Auto

Der neue Zetros ist noch stärker

Archivartikel

Der Mercedes-Benz Zetros wird runderneuert. Die neue Generation des 40-Tonnen-Lkw erhält stärkere Motoren bis maximal 375 kW/510 PS und verfügt über ein Drehmoment von 2.400 Newtonmeter.

Äußerlich erkennt man den Zetros am neu gestalteten Kühlergrill, der durch optimierte Luftführung eine effektivere Kühlung ermöglichen soll. Hinzu kommen Detailverbesserungen, wie beispielsweise ein leichterer Einstieg oder eine neu gestaltete Armaturentafel.

Der Geländespezialist ist geschaffen für den Transport von Gütern in schwerem und unzugänglichem Terrain. Konzipiert ist der hochgeländegängige Lkw für den harten Einsatz in Märkten mit hohem Offroad-Anteil. Er wird daher vorrangig in der Energie-Exploration, Versorgung von abgelegenen Gebieten und im Forschungseinsatz genutzt. Der neue Zetros kann weltweit in allen extremen Klimaregionen im Einsatz sein - von heißen Wüstenregionen bis zur Arktis.