Auto

Die Hindernisse bei alternativen Antrieben

Archivartikel

Die niedrigeren direkten Emissionen sind der Hauptgrund, sich für ein Fahrzeug mit alternativem Antrieb zu interessieren und zu entscheiden. Das zeigt die Deloitte Global Automotive Consumer Study 2020. Demnach bevorzugen 51 Prozent der deutschen Befragten einen "sauberen" Antrieb wie Hybrid, voll elektrisch, Ethanol, Erdgas oder Brennstoffzelle. 2019 waren es erst 37 Prozent. Besonders

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2078 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00