Auto

Die Musen von Rolls-Royce

Rolls-Royce hat eine musische Ader. Nun stellt die britische Marke gleich zwei neue Kunst-Initiativen vor, die zum Programm "Muse" gehören: "Dream Commission" und die "Spirit of Ecstasy Challenge".

In der alle zwei Jahre stattfindenden "Dream Commission" werden Bewegtbildwerke unterstützt, die von aufstrebenden Künstlern oder von bereits etablierten Künstlern geschaffen werden. Experten aus der internationalen Kunstwelt bilden eine Fachjury, die den Künstler im Rahmen eines Wettbewerbs für "Dream Commission" auswählt.

Bei der"Spirit of Ecstasy Challenge" geht es um die berühmte, geflügelte Kühlerfigur von Rolls-Royce. Auf künstlerische Weise soll das exklusive Markenzeichen neu interpretiert werden. Entstehen sollen laut Rolls-Royce "Objekte, die überraschen, begeistern und inspirieren".

Im Verlauf des Jahres 2020 sollen die Künstler ausgewählt und die Werke fertiggestellt sein. Dafür reisen die Künstler extra zur Rolls-Royce-Manufaktur nach Goodwood, um sich mit den Handwerkspezialisten kreativ auszutauschen.