Auto

DSK Women's Club für mehr Frauen im Motorsport

Archivartikel

Lella Lombardi war die letzte Frau, die in der Formel 1 ein Rennen fuhr. 43 Jahre ist das jetzt her, und seitdem haben es einige Frauen versucht, es aber nicht in die Startaufstellung geschafft. Ein Problem: Der Motorsport ist generell eine Männerdomäne, nicht nur im Cockpit, sondern auch bei anderen Jobs wie Teamchef, Mechaniker oder Offizieller. Der Deutsche Sportfahrer Kreis will sich nun

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1691 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00