Auto

DTM-Champion Rast: "Panik macht nichts besser"

Archivartikel

Rene Rast denkt kurz nach. Nein, wirkliche Sorgen macht sich der Tourenwagen-Champion nicht, das wäre etwas übertrieben. Er mache sich Gedanken, das treffe es wohl besser, sagt der 33-Jährige im Gespräch mit dem Motor-Informations-Dienst (mid). Rast agiert in der Corona-Krise, wie er es auch als Rennfahrer erfolgreich praktiziert: informieren und analysieren. Das kann bei einer nur schwer

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3642 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00