Auto

Eine App für den Abarth 695 70° Anniversario

Archivartikel

Eine neue App zum Geburtstag: Die Nachfolger von Firmengründer Carlo Abarth haben zu dessen Wiegenfest die Anwendung "Abarth AR 695" vorgestellt. Mittels Augmented-Reality-Technologie ist es damit möglich, den Abarth 695 70° Anniversario hautnah kennenzulernen.

Die App kann auch in Deutschland kostenlos im Google Play Store oder im App Store heruntergeladen werden. "Genau hinschauen lohnt sich", heißt es bei der FCA-Tochter Abarth. Mit der neuen Anwendung bekomme der User eine lebensgroße Version des Autos angezeigt - wo immer er sich aufhalte. Er müsse nur mit der Kamera seines Geräts einen Raum "einrahmen", um das 3D-Modell dort maßstabsgetreu zu positionieren.

Dann kann das Auto aus jeder Perspektive begutachtet werden. Die Autotüren lassen sich öffnen, die Hupe betätigen, den Sound des 180 PS starken1,4-Liter-Turbomotors hören. Und natürlich lassen sich auch personalisierte Fotos machen und über soziale Netzwerke teilen.

In der App ist auch der neue Spoiler namens "ad Assetto Variabile" zu bestaunen, der zur Ausstattung des 695 70° Anniversario gehört. Er lässt sich in zwölf Positionen arretieren, dabei kann seine Neigung von null bis 60 Grad arretiert werden.