Auto

Enyaq iV: Skodas erstes Elektro-SUV

Archivartikel

Der Skoda Enyaq iV verliert keine Zeit. Schon kurz nach der Premiere geht es in Deutschland bereits an den Start. Das erste Elektro-SUV der Tschechen gibt es ab 33.800 Euro. Insgesamt stehen drei Leistungsstufen sowie drei Batteriegrößen zur Wahl, die eine Reichweite von bis zu 510 Kilometern ermöglichen.

Der ab 38.850 Euro erhältliche Enyaq iV 60 erzielt mit 132 kW/180 PS Leistung und einer Batteriekapazität von 62 kWh eine maximale Reichweite von 390 Kilometern im WLTP-Zyklus. Der 150 kW/204 PS starke iV 80, der bei 43.950 Euro startet, erreicht dank einer 82-kWh-Batterie eine Reichweite von bis zu 510 Kilometer. Das Einstiegsmodell iV 50 wird später bestellbar sein zu einem Preis ab 33.800 Euro. Es weist eine Leistung von 109 kW/148 PS auf.

Ein besonderes Highlight ist die auf 1.895 Exemplare limitierte und ab Frühjahr 2021 erhältliche Enyaq iV Founders Edition, die im Jubiläumsjahr von Skoda für die erfolgreiche 125-jährige Unternehmensgeschichte stehen soll.