Auto

"Europa-Premiere" bei Hyundai

Archivartikel

Der erste in der Hyundai Fabrik im tschechischen Nosovice produzierte Hyundai Kona Elektro für den deutschen Markt wurde jetzt in Bayern ausgeliefert. Im Hyundai Autohaus Sangl in Landsberg am Lech hat eine Familie aus der Nähe von Augsburg ihr mit Spannung erwartetes elektrisch angetriebenes City-SUV entgegengenommen.

Im Frühjahr hatte das tschechische Hyundai Werk die Fertigung des Kona Elektro mit der 64 kWh-Batterie aufgenommen. "Damit kommen die Fahrzeuge mit der großen Batterie für Europa aus Europa", heißt es bei Hyundai. Der Kona Elektro mit der kleineren Batterie von 39 kWh stammt wie bisher aus der Produktion im südkoreanischen Stammwerk Ulsan. Damit verdreifache Hyundai die Verfügbarkeit des elektrischen Kona und reduziere die Lieferzeit, heißt es.