Auto

Fiat 500 und Panda mit Strom-Unterstützung

Archivartikel

Jetzt läutet auch Fiat mit einiger Verspätung die Elektrifizierung des Antriebsstrangs ein. Noch vor dem vollelektrischen Cinquecento, der im Sommer 2020 debütieren soll, bringen die Italiener im Frühling dessen Hybridversion an den Start - und verpassen auch gleich noch dem Panda den neuen Motor, der durch einen Riemen-Starter-Generator (RSG) auf weniger Verbrauch und niedrigere Emissionen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3825 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00