Auto

Fiat elektrisiert seinen Van

Archivartikel

Der Transporthersteller Fiat Professional geht den elektrischen Weg: 2020 kommt der Ducato Electric auf den Markt. Er ist eine vollelektrische BEV-Version (Battery Electric Vehicle), die auf der Grundlage einer einjährigen Studie über die Kunden-Nutzung der Fahrzeuge konzipiert wurde.

Der Ducato Electric bietet modulare Batteriegrößen mit einer Reichweite von 220 bis 360 Kilometern und verschiedenen Ladekonfigurationen. Möglich ist eine maximale Leistung von 90 kW und ein maximales Drehmoment von 280 Newtonmeter.

Die Studie hatte ergeben, dass mehr als 25 Prozent des Marktes bereits eine "BEV-Einstellung" in Bezug auf Nutzung, Strecken, Dynamik und Leistung aufweisen, und somit auf eine Änderung der Mobilität vorbereitet sind. Bedeutet: Gewerbe in bestimmten Geschäftsbereichen sind gut positioniert, um die Technologie frühzeitig einzusetzen.