Auto

Ford lässt wieder den Puma los

Archivartikel

Einen Puma gab's schon mal bei Ford - in Form eines schmucken, kleinen Coupés. Die Neuauflage, die Anfang 2020 starten wird, hat sich zum Vertreter der angesagten Crossover-Klasse im SUV-Stil gemausert. Die Kölner erwarten Großes von dem Kleinen. Aus gutem Grund.

Das komplett neue Modell basiert auf der Fiesta-Architektur, es misst 4,19 Meter in der Länge und 1,54 Meter in der Höhe.

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1600 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00