Auto

Genfer Autosalon: Jeep feiert Premierenfeuerwerk

Archivartikel

Auf dem Genfer Automobilsalon wird in diesem Jahr auf dem Jeep-Stand ein kleines, aber feines Premieren-Feuerwerk gezündet. Dass es keine Weltpremieren sind, spielt für die meisten europäischen Gäste keine große Rolle. Und so präsentiert Jeep den neuen Wrangler in seiner vierten Generation und den neuen Cherokee. Gleichzeitig teilen sich noch der stärkste Jeep SUV, der Grand Cherokee Trackhawk mit 700 PS, sowie der neue Compass Night Eagle die Standfläche.