Auto

Große Software-Offensive bei VW

Archivartikel

Volkswagen plant, deutlich mehr Software im Auto und für Service-Leistungen selbst zu entwickeln. Man will den Eigenanteil von heute unter zehn Prozent auf mindestens 60 Prozent bis 2025 steigern. Künftig soll es eine einheitliche Software-Plattform mit allen Basisfunktionalitäten für alle Fahrzeuge des Konzerns geben - bestehend aus dem Betriebssystem "vw.os" und der Volkswagen Automotive

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1626 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00