Auto

Grünes Licht für Fusion zwischen FCA und PSA

Archivartikel

Das ist dann wohl ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk: Denn kurz vor Heiligabend hat die EU-Kommission die geplante Automobil-Fusion zwischen dem Opel-Mutterkonzern PSA und Fiat Chrysler (FCA) genehmigt. Das aus dem Zusammenschluss hervorgehende neue Unternehmen namens "Stellantis" wäre der viertgrößte Automobilkonzern der Welt.

Fiat Chrysler und PSA setzten vor der Corona-Krise

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1080 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00