Auto

Hankook bleibt am Ball

Archivartikel

Egal, ob auf der Rennstrecke oder dem Fußballplatz - Reifenhersteller Hankook ist im Sport auf vielen Feldern im Einsatz. Bereits seit 2009 ist das Unternehmen offizieller Partner von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund. Jetzt wurde der Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert. Damit geht Hankook in die zwölfte Saison als "BVB Champion Partner".

Sponsoring-Rechte im und rund um das Stadion sorgen für eine hohe Sichtbarkeit von Hankook unter anderem durch Logopräsenzen auf den LED Boards, den Media Backdrops, der Mittelkreisplane oder durch Spots im Stadion-TV.

"Borussia Dortmund ist und bleibt ein Sympathieträger und großartiger Verein mit einer breiten Fan-Basis. Dass wir als Champion Partner auch künftig das Interesse an einer so aufmerksamkeitsstarken Mannschaft für unsere Marke Hankook nutzen können und weiterhin Teil dieses emotionalen und erfolgreichen Teams sind, freut uns besonders", sagt Dietmar Olbrich, Vice President Marketing und Sales bei Hankook Reifen Deutschland.

Borussia Dortmund gehört seit jeher zu den beliebtesten Mannschaften im deutschen Profi-Fußball und belegte sogar Platz eins bei der Sympathie und Markenstärke unter allen Bundesligisten in der Fußballstudie 2019 der TU Braunschweig. Die vielen Spitzentitel machen den BVB zu einem der erfolgreichsten Clubs Europas, der in der ewigen Tabelle der Bundesliga auf Platz zwei rangiert.