Auto

Hyundai i20 ganz nah am Motorsport

Archivartikel

"N" steht für Namyang. An dem südkoreanischen Ort entwickelt Hyundai seine sportlichsten Modelle. Jüngstes Projekt: der i20 N. Este Details sind jetzt bekannt.

Der sehr sportliche Kleinwagen basiert auf dem neuen Hyundai i20 und ist vom i20 WRC-Rallyeauto inspiriert. Wie andere N-Hochleistungsmodelle der Marke, präsentiert sich auch der i20 N mit einem leistungsstarken Motor und technologischen Innovationen, um leistungsorientierte Fahrer zufriedenzustellen.

Das Design folgt der neuen Hyundai-Philosophie "Sensuous Sportiness", die dem Fahrzeug eine kraftvolle Optik verleiht. Die Fahrzeugfront verfügt über einen vergrößerten Lufteinlass für den Turbomotor und zur Kühlung der Bremsen. Maßgefertigte 18-Zoll-Räder in grau-matter Lackierung und Bremssättel mit N-Logo sowie neue Seitenschweller unterstreichen den Rennsport-Charakter des Kleinwagens. Ein markanter Heckspoiler sorgt zudem für eine verbesserte Aerodynamik.

Der i20 N wird in der exklusiv für Hyundai N-Modelle verfügbaren Außenfarbe "Performance Blue" angeboten. Zusammen mit der optional verfügbaren Dachlackierung in Schwarz und den roten Farbakzenten am Exterieur betont sie die Motorsport-DNA des Fahrzeugs. Für den deutschen Markt ist der junge Sportler noch nicht homologiert. Dies soll aber bald geschehen.