Auto

Hyundai steigt auf

Archivartikel

Rang 36 mag auf den ersten Blick aussehen, als befinde sich jemand unter ferner liefen. Doch in der Reihe der von "Interbrand" bestbewerteten Unternehmen der Welt an 36. Stelle aufzutauchen, das soll schon etwas heißen. Der koreanische Autokonzern Hyundai hat sich dorthin vorgearbeitet - nach einem Anstieg des Hyundai-Markenwertes um 4,6 Prozent im Vergleich mit 2018.

Jedes Jahr bewertet die Agentur Interbrand, die seit mehr als 40 Jahren führend in der Markenberatung tätig ist, weltweit aufgestellte Unternehmen und erarbeitet daraus die Rangliste "Best Global Brands". Der Wert einer Marke ergibt sich aus einer Einschätzung ihrer finanzwirtschaftlichen Aktivitäten und ihrer Marketingmaßnahmen. Auf deren Basis werden unter anderem die künftigen Umsätze berechnet, und schlussendlich fasst Interbrand den Markenwert in einer Dollarsumme zusammen.

Diese Zahl deutet darauf hin, um wie viel erfolgreicher ein Unternehmen mit einer attraktiven Marke im Vergleich zu einem Wettbewerber mit einer unattraktiven Marke sein kann, die Summe muss aber unabhängig vom Unternehmenswert betrachtet werden. Bei Hyundai ist der Markenwert von 13,5 auf 14,1 Milliarden Dollar gestiegen.