Auto

Hyundai-Team Engstler hat "Double" im Visier

Archivartikel

Das Hyundai-Team Engstler hat es beim Saisonfinale 2019 selbst in der Hand: Engstler kann auf dem Sachsenring sowohl in der Fahrer- als auch in der Teamwertung der ADAC TCR Germany abräumen.

Max Hesse geht mit einem Vorsprung von 14 Punkten am Wochenende (28./29. September) bei den letzten beiden Saisonrennen an den Start. Der 18-Jährige hatte zuletzt mit einem Sieg in Hockenheim im

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1386 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00