Auto

Kia aktualisiert Rio und Stonic

Kia modernisiert sein Antriebsangebot für Rio und Stonic. So gibt es den Stonic 1.0 T-GDI jetzt neben der bekannten 120 PS-Version auch mit 100 PS. Der schwächere Motor ersetzt den Saugbenziner mit 1,4 Liter Hubraum und 99 PS und ist dabei laut Kia sowohl flotter, sparsamer, als auch günstiger bei der Kfz-Steuer. Die Preise starten bei 18.190 Euro.

Beim 120 PS-Stonic ist das Siebenstufen-Doppelkupplungsgetriebe DCT7 jetzt auch für die Basisversion Edition 7 zu haben. Die Verbreitung des Schaltautomaten wird beim Kleinwagen Rio auch auf die Dream-Team Edition vergrößert. Wie beim Stonic entfällt hier im Modelljahr 2020 der 1,4-Liter-Benziner. Der Einstieg beim Rio liegt bei 12.150 Euro - inklusive 7-Jahre-Herstellergarantie.