Auto

Kia setzt auf Europäer

Archivartikel

Autobauer Kia setzt in seinem koreanischen Top-Management zusehends auf Europäer. So ist der Portugiese Artur Martins mit sofortiger Wirkung zum Vice President Global Brand & Marketing ernannt worden. Am Kia-Hauptsitz in Seoul wird er künftig auf globaler Ebene die Entwicklung der Marke steuern.

Martins verfügt über umfassende internationale Erfahrung in der Automobilbranche. Er

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1395 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00