Auto

Kia Stonic rollt heran

Archivartikel

Der neue Kia Stonic kann ab sofort bestellt werden. Die Preise des für 2021 überarbeiteten Modells starten bei 16.230,25 Euro. Wer schnell ist, kann als Privatkunde profitieren: Noch bis zum 30. September 2020 läuft die Kia-Aktion "Tschüss, Mehrwertsteuer!" Dabei wird der Kaufpreis um den aktuellen Mehrwertsteuerbetrag von 16 Prozent reduziert.

Das überarbeitete Modell präsentiert sich mit neuen Assistenz- und Infotainmentsystemen, den Online-Diensten UVO Connect, neuen Ausstattungselementen von LED-Scheinwerfern bis zum höhenverstellbaren Beifahrersitz, zusätzlichen Farbvarianten außen wie innen und einer grundlegend modernisierten Antriebspalette.

Die Topmotorisierung 1.0 T-GDI (88 kW/120 PS) verfügt jetzt serienmäßig über ein 48-Volt-Mildhybridsystem. Der Turbobenziner ist noch in einer zweiten Variante mit 74 kW/100 PS erhältlich, und auch die Einstiegsmotorisierung, der 1,2-Liter-Saugbenziner mit 62 kW/84 PS, wurde überarbeitet.