Auto

Anzeigensonderveröffentlichung Autosalon

Komfortabler und besser vernetzt

Volkswagen: Markteinführung des erfolgreichsten Mittelklassemodells – der neue Passat und Passat Variant

Der neue VW Passat und Passat Variant vereinen konsequente Funktionalität und sportliche Linienführung in einem stilvollen Erscheinungsbild. Mit ihrer fließenden Silhouette und der betonten Linienführung werden sie auch hohen Ansprüchen gerecht. Das markante Kühlerschutzgitter und die Lichtsignaturen der Scheinwerfer des Variant ziehen die Blicke auf sich. Mit dem optionalen Panorama-Ausstell-/Schiebedach haben alle Mitfahrer im Fond einen atemberaubenden Ausblick. Das beeindruckend große elektrische Dach kann auch während der Fahrt spielend leicht per Knopfdruck bedient werden, um Frischluft hereinzulassen.

Das Interieur beider Varianten mit R-Linie Ausstattung verleiht eine Atmosphäre, die eher an die Oberklasse erinnert. Durch die horizontalen Dekore auf der Instrumententafel und die Verbindung mit den Türen wird der Innenraum optisch gestreckt und wirkt dadurch großzügiger und geräumiger. Die hochwertigen Materialien und die gestalterische Klarheit, die den Premium-Charakter des Innenraums prägen, beeindrucken ebenso wie die großzügige Beinfreiheit.

Die Mittelkonsole mit großem Ablagefach, die edel anmutende Instrumententafel und die hochwertigen Dekore bringen stilvolle Eleganz und funktionale Ordnung in Einklang. Auch die Sitze mit individuell anpassbaren Kopfstützen erfüllen alle Ansprüche an Ästhetik und Komfort. Letzteres hat der Hersteller auch bei der Öffnung des Kofferraumes bedacht: Mit einer einfachen Fußbewegung öffnet sich die Heckklappe – auch wenn die Hände voll sind.

Für die Sicherheit sorgt IQ.Drive, das stellvertretend für alle intelligenten Assistenzsysteme von VW steht. Die optionalen Systeme wie automatische Distanzregelung, Travel- oder Parkassistenz unterstützen den Fahrer in jeglichen Situationen.

Die Passat-Varianten bieten zudem die Möglichkeit – wie auch sonst im Alltag – immer und überall, mit Freunden, Familie und Business-Partnern in Verbindung zu sein. Eine serienmäßig fest eingebaute eSIM-Karte ermöglicht den direkten Zugang zu den mobilen Online-Diensten und Services von We Connect.

VW bringt fünft Motorisierungen auf den Markt: Zwei Benziner (TSI) mit 140 kW bei 190 PS und 200 kW bei 272 PS. Auch drei Diesel-Varianten (TDI) sind verfügbar. Diese entwickeln 88 kW bei 120 PS, 140 kW bei 190 PS sowie 176 kW bei 240 PS. Beim Passat Variant liegt der Verbrauch kombiniert bei 8,8 bis 5,8 Liter pro 100 Kilometer und die CO2-Emissionen bei 207 bis 152 Gramm pro Kilometer. Alle neuen Passat mit TSI- und TDI-Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP und sind mit einem Partikelfilter ausgestattet. red/pr