Auto

Krankheiten können Fahrtauglichkeit mindern

Archivartikel

Drogen und zu viel Alkohol machen die Fahrerlaubnis temporär ungültig. Doch auch unter Einwirkung bestimmter Arzneimittel sollte nicht gefahren werden. Sogar manches Krankheitssymptom selbst vermindert die Fahrtüchtigkeit. Experten klären auf.

Der Autoclub ACE rät bei Schmerzen oder Erkältung zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr. Sind Schmerzen oder Erkältung besonders stark,

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1870 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00