Auto

Krisen-Idee: DTM und Formel E fahren zusammen

Archivartikel

DTM-Chef Gerhard Berger hat nach dem für Ende des Jahres angekündigten Audi-Ausstieg unmissverständlich erklärt: Er arbeitet mit aller Kraft an einer Saison 2020. Die liegt aber aufgrund der Corona-Krise auf Eis, der Saisonstart wurde auf Mitte Juli auf dem Norisring verlegt.

Die einzige Option inmitten der Pandemie: Geisterrennen, wie sie die Formel 1 ab Anfang Juli in Spielberg

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1790 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00