Auto

Maserati Ghibli Nummer 100.000

Archivartikel

Die Marke Maserati steht für Exklusivität. Doch vom viertürigen Modell Ghibli, dem kleineren Bruder des Quattroporte, stellen die Italiener ziemlich viele Exemplare her. Jetzt verlässt Ghibli Nummer 100.000 das Werk in Grugliasco. Vor wenigen Jahren waren Volumenproduktionen dieser Größenordnung im Hause Maserati noch unvorstellbar.

Bei dem Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um einen Ghibli S Q4 GranSport in Blu Emozione mit schwarzem Leder von Pieno Fiore. Mit seinem Twin-Turbo-V6-Triebwerk mit 316 kW/430 PS ist das Top-Modell der Baureihe der stärkste Maserati, der je den Namen Ghibli trug.

Der hochpreisige Viertürer erfreut sich weltweiter Beliebtheit. Die Hauptmärkte der Sport-Business-Limousine sind die USA, China, Italien, Japan und Deutschland.