Auto

Maserati MC20: Der Motor hat es in sich

Archivartikel

Selbst entworfen, entwickelt, gebaut: Den Antrieb für den künftigen Supersportler MC20 hat Maserati komplett in Eigenregie aus der Taufe gehoben. Beginnen soll die neue Ära für die Marke mit dem Dreizack am 9. und 10. September 2020 in Modena.

Das V6-Triebwerk mit drei Litern Hubraum und Twin Side Turbo-Technologie leistet 463 kW/630 PS bei 7.500 U/min und liefert ab 3.000 U/min ein

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1200 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00