Auto

Mitsubishi bringt das E-Bike

Archivartikel

Die Deutschen gestalten ihre Freizeit inmitten der Corona-Krise anders als früher. Deshalb gewinnen E-Bikes immer mehr an Popularität. Mitsubishi macht es jetzt Fahrrad-Freunden doppelt leicht, auf Tour zu gehen: Mit den neuen Heckträgern aus dem Zubehörprogramm lassen sich Fahrräder und E-Bikes einfach und sicher mit dem Auto transportieren.

Die abschließbaren Fahrrad-Heckträger sind allesamt für E-Bikes geeignet und erlauben je nach Modell eine Zuladung von bis zu 60 Kilogramm. Beim Mitsubishi-Partner können Kunden zwischen der kleinen, leichten und komfortablen X-Serie und der neuen i-Serie wählen. Diese Träger sind kompakt faltbar und verfügen über einen patentierten hebellosen Verschluss.

Wer sich unnötigen Stress beim Beladen ersparen möchte, kann sich zudem für eine Auffahrschiene entscheiden: Damit lassen sich selbst schwere E-Bikes problemlos und ohne großen Kraftaufwand auf den Heck-Fahrradträger rollen.