Auto

Modellpflege beim Smart

Archivartikel

Smart steigt bekanntlich komplett auf die Elektroantrieb um und präsentiert sich auf der IAA in Frankfurt als erster Automobilhersteller, der Verbrennungsmotoren komplett abschafft. Gleichzeitig debütieren Coupé, Cabrio und Forfour in einer optisch wie technisch überarbeiteten Version. Die Modellpflege sorgt laut Verantwortlichen der Daimler-Tochter für ein erwachseneres Aussehen. Optional haben die überarbeiteten EQ-Smarts einen 22 kW-Bordlader installiert, mit dem Akkus in knapp 40 Minuten von zehn auf 80 Prozent geladen werden können. mid / Bild: Daimer