Auto

Neben einer Parkbucht zu parken ist daneben

Archivartikel

Sein Auto am Fahrbahnrand neben einem ausreichend befestigten Parkstreifen oder einer Parkbucht zu parken, ist grundsätzlich nicht erlaubt. Das geht aus einem Beschluss des Kammergerichts Berlin hervor.

Doch kein Urteil ohne "Aber". Wird der Parkstreifen - zum Beispiel durch die Anpflanzung von Straßenbäumen - unterbrochen, darf laut ARAG-Experten in diesem Bereich am rechten

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1226 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00