Auto

Neues VW-Getriebe kommt von Seat

Archivartikel

Der VW-Konzern sortiert wegen der Transformation auf die E-Mobilität seine Fertigungskapazitäten neu. So hat jetzt Seat Componentes in El Prat de Llobregat die Produktion des neuen MQ281-Sechsgang-Getriebes aufgenommen. Es wird innerhalb des Konzerns von Seat, Volkswagen, Audi und Skoda eingesetzt. Pro Jahr können bis zu 450.000 Einheiten fertiggestellt werden.

Dr. Christian Vollmer,

...

Sie sehen 45% der insgesamt 868 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00