Auto

Neuwagen: Mehr Sicherheit geht ins Geld

Archivartikel

Sicherheit gibt es nicht zum Nulltarif. Das ist angesichts eines Vorschlags der EU-Kommission zur Ausstattung von Neufahrzeugen mit Assistenzsystemen klar. Demnach sollen schon ab 2022 rund 30 elektronische Helfer fest vorgeschrieben sein - mit Folgen für den Neupreis, aber auch für die Reparaturkosten.

Laut Goslar Institut gehören etwa ein Geschwindigkeitsassistent, der Spurhalte-

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1675 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00