Auto

Noch mehr PS für den Audi RS4

Archivartikel

Abt hat dem Audi RS4 vor kurzem ein Plus von 331 kW/450 PS auf 375 kW/510 PS verpasst. Doch da geht noch mehr: Das Hightech-Steuergerät Abt Engine Control (AEC) bündelt die Kräfte mit einem Zusatzwasserkühlerkit und einer Luftansaugblende und treibt den RS4 so auf 390 kW/530 PS und 680 Newtonmeter maximales Drehmoment.

Wer daneben auch optisch ein Statement setzen möchte, kann auf Aero-Komponenten setzen. Der Veredler für Fahrzeuge von Audi und VW bietet zum Beispiel Radhausentlüftungen an, die von einer Echtcarbon-Finne geziert werden. Zudem liefern die Allgäuer einen Heckspoiler aus glänzend lackiertem CFK.