Auto

Nur Sport und Spaß? Techniktransfer aus dem Motorsport

Archivartikel

Beim neunten Symposium des Deutschen Instituts für Qualitätsförderung e. V. (DIQ) ging es um den Techniktransfer aus dem Motorsport in die Serienproduktion von Fahrzeugen. Ist das tatsächlich so? Oder geht es im Motorsport letztendlich um reinen Sport und Spaß? Die Veranstaltung versuchte, Antworten darauf zu geben.

Professor Dr.-Ing. Harald Bachem, der Leiter des Symposiums, ließ

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00