Auto

Opel überarbeitet Insignia

Archivartikel

Opel bringt den neuen Insignia an den Start. Bestellbar ist das Fahrzeug ab Februar. Der Insignia debütiert als GSi genauso wie als Grand Sport und Sports Tourer mit komplett neu entwickelten Benzin- und Dieselmotoren. Darüber hinaus sollen neue, reibungsarme Getriebe den Verbrauch reduzieren und zugleich den Fahrkomfort erhöhen. Der Insignia GSi ist der Sportstar des Trios, er tritt mit einem 230 PS starken Zweiliter-Turbobenziner an. Opel hat ein Augenmerk auf Sparsamkeit gelegt: Im Vergleich zum Vorgänger soll sich der Verbrauch um bis zu 18 Prozent reduzieren. Bild: Opel