Auto

Anzeigensonderveröffentlichung Autosalon

Optimal angepasst

Citroën Berlingo: Der ultimative Hochdachkombi

Seit 1996 ist Citroën Pionier im Bereich der Hochdachkombis. Mit dem Berlingo präsentiert die Marke nun eine Version, die die Pluspunkte seiner Vorgänger mit moderner Technologie kombiniert. Der Kombi ist die mutige Antwort in Sachen Design, Modularität und Funktionalität.

Der Aufbau des Citroën Berlingo ist robust, wertig und innovativ. Modern und vielseitig, ist er in zwei Längen erhältlich: die Standardversion M ist 4,40 Meter lang; die neue XL-Version bietet eine Länge von 4,75 Metern. Mit seinem makanten und kühnen Charakter, dynamischer Silhouette, Airbump-Design und Farbakzenten setzt der Berlingo optische Statements. Die Front wird charakterisiert durch die höhere, kürzere Motorhaube, die markentypische Kühlerpartie mit der übereinander angeordneten Lichtsignatur, die perfekt angeordnete Windschutzscheibe und das Panorama-Glasdach für mehr Helligkeit im Innenraum. In beiden Karosserieformen finden fünf bis sieben Personen bequem Platz. Basierend auf dem Programm Citroën Advanced Comfort, bieten überaus bequeme Sitze, innovative Federung und ausgefeilter Akustikkomfort ein optimales Fahrgefühl und macht jeden Trip zum angenehmen Erlebnis.

Der Citroën Berlingo überzeugt innen wie außen durch seine hervorragende Benutzerfreundlichkeit. Ein neues Armaturenbrett mit klarem Design und zahlreichen Staufächern hält den Innenraum schlicht und praktisch. Die zwei seitlichen Schiebetüren und die Heckklappe mit getrennt zu öffnendem Fenster bieten einen hervorragenden Zugang. Herausnehmbare Sitze und ein großzügiges Platzangebot sorgen für ausgezeichnete Modularität. Sein Kofferraumvolumen erreicht 775 Liter in der Version M und bis zu 1050 Liter in der Version XL. Die Rücksitze können einzeln oder zusammen in den Boden versenkt und perfekt an die gewünschte Konfiguration angepasst werden. So entsteht ein ebener Kofferraumboden. Auch der vordere Beifahrersitz kann umgeklappt werden, um ein Volumen von bis zu 4000 Litern und eine Ladelänge von mehr als drei Metern bei der Version XL zu erreichen. Insgesamt 19 Assistenzsysteme ermöglichen optimale Sicherheit und eine entspannte Fahrt. Zusätzlich sorgen ein großer Touchscreen und vier Konnektivitäts-Technologien für eine komfortable Vernetzung der digitalen Welt mit dem Fahrzeug.

Der Citroën Berlingo bietet dynamisches Fahrverhalten dank seiner Kombination aus der neuen Plattform und effizienten Motoren der neuesten Generation mit niedrigem Verbrauch und geringen CO2-Emissionen. Seine Motoren bieten nicht nur erstklassige Leistungen, sie sind auch umweltgerecht und erfüllen zum Teil bereits die Anforderungen der Abgasnorm Euro 6d-ISC. Zudem ist der Kombi mit dem neuen Acht-Gang-Automatikgetriebe EAT8 verfügbar. Die Citroën-Niederlassung Rhein Neckar bietet das Modell in beiden Längen mit Benzin- und Diesel-Motoren an. Diese haben einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von 4,3 bis 5,7 Liter pro 100 Kilometer und kombinierte CO2-Emissionen von 114 bis 130 Gramm pro Kilometer. red/pr