Auto

Panda Hybrid in neuer Variante

Archivartikel

Den Panda Hybrid gibt es jetzt zusätzlich zur rustikaleren Cross-Ausführung auch in der Urban-Version. Auch in der kombiniert er einen Dreizylinder-Benziner mit einem Liter Hubraum und 51 kW/70 PS mit einem Riemen-Starter-Generator (RSG), der den Verbrenner mit bis zu 3,6 kW beim Anfahren unterstützt.

Der RSG bezieht seine Energie aus einer Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 11 Ah. Für die Kraftübertragung auf die Vorderachse sorgt ein Sechsgang-Getriebe, das auf die Charakteristik des Mild-Hybrid-Antriebs abgestimmt ist. Laut fiat.de kostet die neue Version ab 11.785 Euro, manuelle Klimaanlage, digitaler Radioempfang DAB+, Start&Stopp-Automatik und andere Annehmlichkeiten inklusive.