Auto

Pflicht-Seminare für Verkehrsgefährder?

Archivartikel

Der TÜV-Verband will die von einer Hochrisikogruppe im Verkehrsgeschehen ausgehende Gefahr eindämmen - und zwar durch verpflichtende Fahreignungs-Seminare. Die sollen alle Auto- und Motorradfahrer absolvieren müssen, deren Konto in Flensburg auf sechs oder sieben Punkte angewachsen ist. Betroffen sind aktuell in Deutschland rund 35.000 Personen.

"Fahreignungsseminare unterstützen

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1796 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00