Auto

Anzeigensonderveröffentlichung Autosalon

Progressiv, athletisch, emotional

Porsche: Mit dem Cayenne Coupé baut Porsche die dritte Generation seiner erfolgreichen SUV-Reihe weiter aus

Porsche erweitert seine Cayenne-Familie: Die dritte Generation der erfolgreichen SUV-Reihe wird mit dem Cayenne Coupé um ein noch sportlicheres Fahrzeug ergänzt. „Das Coupé beinhaltet alle technischen Highlights des aktuellen Cayenne, positioniert sich aber durch ein noch dynamischeres Design und neue technische Details progressiver, athletischer und emotionaler“, sagt Oliver Blume, Vorstandsvorsit-zender der Porsche AG. Zu den Highlights des neuen Cayenne-Modells zählen unter anderem eine geschärfte Form mit vollkommen eigenständiger Heckpartie, ein adaptiver Heckspoiler, Einzelsitz-Charakteristik im Fond und zwei verschiedene Dachkonzepte – ein serienmäßiges Panorama-Festglasdach sowie ein optionales Carbondach.

Dynamischere Proportionen und spezifische Design-Elemente verleihen dem neuen Cayenne Coupé eine einzigartige Eleganz. „Die deutlich schneller nach hinten abfallende Dachlinie verleiht der Coupé-Variante des Cayenne einen noch dynamischeren Auftritt und positioniert es optisch als das sportlichste Modell im Segment“, sagt Michael Mauer, Leiter Style Porsche. Unterstützt wird dieser Effekt von einem feststehenden Dachspoiler, der die coupéhafte Silhouette betont. Frontscheibe und A-Säule stehen aufgrund der um 20 Millimeter abgesenkten Dachkante flacher als beim Cayenne. Die neu gestalteten hinteren Türen und Kotflügel verbreitern die Schultern des Fahrzeugs um 18 Millimeter und tragen so zum muskulösen Gesamteindruck bei. Das Kennzeichen ist in den Stoßfänger integriert, was das Fahrzeug optisch absenkt.

Das neue Cayenne Coupé bietet bis zu vier Personen uneingeschränkt Platz. Vorne grantieren die neuen achtfach elektrisch verstellbaren Sportsitze mit integrierten Kopfstützen hohen Komfort und optimalen Seitenhalt. Im Fond verfügt das Coupé serienmäßig über eine Rückbank mit Einzelsitz-Charakteristik. Die Passagiere sitzen hinten 30 Millimeter tiefer als im Cayenne. Dies führt zu einer komfortablen Kopffreiheit bei gleichzeitig sportlich abgesenkter Silhouette.

Durch seine besonders dynamische Linienführung und spezifische Design-Elemente unterscheidet sich das neue Cayenne Coupé deutlich vom Cayenne. Gleichzeitig profitiert es von allen technischen Highlights der dritten Modellgeneration, die durch leistungsstarke Antriebe, innovative Fahrwerksysteme, ein digitalisiertes Anzeige- und Bedienkonzept und umfassende Konnektivität überzeugt. Das Cayenne Coupé mit Sechszylinder-Turbomotor und drei Litern Hubraum leistet 250 kW (340 PS) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 450 Nm. Der Standardsprint von null auf 100 km/h ist mit dem serienmäßigen Sport Chrono-Paket nach 6,0 Sekunden erledigt. Der Kraftstoffverbrauch liegt kombiniert bei 9,4 bis 9,3 Liter pro 100 Kilometer (CO2-Emissionen kombiniert: 215 bis 212 Gramm pro Kilometer). red/pr