Auto

Rallye 2020: Citroen will es noch besser machen

Archivartikel

Der Citroen C3 R5 wird auch 2020 bei der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) an den Start gehen. Für den Autobauer gilt ein Hauptaugenmerk des Programms der kontinuierlichen Weiterentwicklung des seit 2018 eingesetzten C3 R5. Das Ziel: Ein noch wettbewerbsfähigeres Fahrzeug für die Kundenteams.

Mads Ostberg und Yohan Rossel bekommen bei ihren acht WRC2- beziehungsweise sechs in dieser

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1248 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00