Auto

"Renate" strahlt wieder im alten Glanz

Archivartikel

Am Anfang war "Renate" ein junger Gebrauchter. 1965 war das, als der bei Volkswagen Horst Schönbach und seine Frau Renate einen Bulli kauften, der später auf ihren Namen getauft wurde. Das "Neunsitzer-Sondermodell" (im Volksmund besser bekannt als "Samba-Bus") leuchtete schon von weitem in der Zweifarblackierung beigegrau/siegellackrot.

Und dieser Bulli sollte noch lange bleiben.

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2469 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00