Auto

Robuster und zuverlässiger – neue Zündkerzen von Bosch

Archivartikel

Moderne Turbo-Motoren mit Direkteinspritzung stellen hohe Anforderungen - auch an Zündkerzen. Deshalb hat Bosch jetzt eine neue, besonders widerstandsfähige und zuverlässige Generation entwickelt. EVO wird im Bamberger Werk produziert und steht ab Oktober 2020 zuerst für Volkswagen- und Mercedes-Benz-Fahrzeuge zur Verfügung.

Sukzessive soll das Portfolio erweitert werden. Um auch extremen Druckanstiegen im Motorblock Stand halten zu können (Stichwort Mega Knocking), wurde die neue Bosch EVO besonders robust ausgelegt. Der lasergeschweißte Iridium-Pin an der Mittelkonsole und ein Platinum-Plättchen an der Masse-Elektrode sollen für eine lange Lebensdauer und hohe Verschleißfestigkeit sorgen.

Die Isolatoren wurden ebenfalls verbessert, damit die Zündkerze auch bei wiederholtem Einbau robust bleibt. Grundlage dafür ist die exakte Positionierung im Brennraum. Deshalb ist beim Einschrauben das vorgeschriebene Drehmoment absolut zu beachten.