Auto

So sieht der i3 heiß aus

Archivartikel

Wer glaubt, dass sich der BMW i3 eigentlich grundsätzlich nicht für Tuning-Maßnahmen eignet, wird von AC Schnitzer eines Besseren belehrt. Denn die Aachener machen aus dem Stromer ein echt fetziges Gerät - von Kopf bis Fuß.

Dank des Fahrwerkfedernsatzes liegt das E-Mobil bis zu 20 Millimeter tiefer und kann laut Schnitzer "auch in Kurven seine Energie voll umsetzen". Dazu wird der

...

Sie sehen 47% der insgesamt 822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00