Auto

Unfall im Ausland: Das sollten Autofahrer wissen

Archivartikel

Baut man einen Autounfall im Ausland, kann es kompliziert und auch teuer werden. Denn auch wer schuldlos ist, läuft Gefahr, nicht den kompletten Schaden ersetzt zu bekommen. Doch davor können sich Autofahrer schützen, betont der ADAC.

Wichtig: Die grüne Versicherungskarte mitnehmen. Denn sie beweist im Ausland, dass das Auto haftpflichtversichert ist. In den Staaten der EU und einigen

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2198 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00