Auto

Vorsicht vor "Blendern": Oldtimer-Schein kann trügen

Archivartikel

Mit seiner weiß-blauen Lackierung ist der VW Bulli T1 aus dem Jahr 1966 ein echter Hingucker. Aber nur bis zum zweiten Blick. Dann wird klar: Dieses Fahrzeug ist ein "Blender". Die Sachverständigenorganisation Dekra zeigt auf der Techno Classica in Essen unter dem Motto "Außen hui, innen pfui", warum sich der zweite Blick lohnen kann.

"Bei der Restaurierung dieses T1 wurde viel

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1720 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00