Auto

VW nutzt Sprit aus Abfällen

Archivartikel

Was während des Lockdowns schwierig erscheinen mag, klingt generell sehr effizient: Volkswagen nutzt gebrauchte Öle aus der Gastronomie für Autofrachter. Mitte November 2020 wurde der erste Autofrachter erstmals mit diesem Kraftstoff betankt, ein zweites Schiff soll Anfang 2021 folgen.

"Wir sind der erste Automobilhersteller, der diesen Treibstoff großflächig zum Einsatz bringt",

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1522 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00