Auto

Warhols Art Car im Scheinwerferlicht

Archivartikel

"Ich habe versucht, Geschwindigkeit bildlich darzustellen. Wenn ein Auto wirklich schnell fährt, verschwimmen alle Linien und Farben." Mit diesen Worten erklärte Pop-Art-Ikone Andy Warhol vor 40 Jahren seinen Beitrag für die BMW Art Car Collection. Jetzt stand der mit schwungvollen Pinselstrichen und in weniger als einer halben Stunde in ein Kunstwerk verwandelte M1 wieder im Scheinwerferlicht.

Und zwar als Hauptgewinn und Hauptdarsteller des Social-Media-Contest "Shootout 2018" der BMW Group Classic. Der Münchner Fotograf Stephan Bauer (29) hatte als Sieger des Wettbewerbs die freie Auswahl aus dem reichen Fundus der BMW-Historie - und holte Warhols Wagen in eine Kölner Fabrikhalle, um ihn vier Jahrzehnte nach seiner Entstehung ins passende Licht zu rücken. "Die Ergebnisse des Shootings sind auf der Facebook-Seite der BMW Group Classic sowie auf dem Instagram-Account der BMW Group Classic zu sehen", heißt es aus München.