Auto

Was Autos wirklich kosten

Archivartikel

Was kostet ein Auto tatsächlich? Eine Frage, die viele Fahrzeugnutzer nicht beantworten können. Volvo will jetzt mit einem neuen Service Licht ins Dunkel bringen.

Kaufpreis, Tanken, Versicherung - diese Faktoren haben die meisten Autofahrer noch im Blick. Bei Wertverlust, Wartung, Verschleiß und Reparaturen wird es schon etwas diffuser. Deshalb bietet das Auto-Abo Care by Volvo jetzt einen persönlichen, kostenfreien Autokostencheck.

In Zusammenarbeit mit den unabhängigen Experten von Schwacke erhalten Nutzer einen Rundum-Überblick über ihre aktuellen Fahrzeugkosten. "Die neue Vergleichsmöglichkeit gegenüber Volvo-Modellen oder Typen anderer Hersteller hilft zudem bei der Einordnung der Preise des Alles-Inklusive-Angebots, das mit Ausnahme des Tankens alles rund um den Autobesitz abdeckt", heißt es bei der schwedischen Automarke. Zu erreichen ist der neue Service über die "Care-by-Volvo"-Webseite.