Auto

We Charge: Der Ladeservice zur ID.-Familie

Archivartikel

Zum Marktstart der vollelektrischen ID.-Familie bringt VW auch den dazu passenden Ladedienst in Stellung. "Mit We Charge können Kunden ihr E-Auto künftig an mehr als 150.000 öffentlichen Ladepunkten in ganz Europa laden", heißt es aus Wolfsburg.

Der Zugang erfolgt über die We Charge-Ladekarte. Kunden können aus drei Ladetarifen auswählen. We Charge kann ab Mitte August gebucht und genutzt werden. Ein Sprecher: "Volkswagen komplettiert damit sein 'Ökosystem Charging', mit dem das Laden von E-Autos so komfortabel wie möglich wird."

Die Ladetarife sind auf unterschiedliche Nutzergruppen zugeschnitten. Beim Basis-Tarif We Charge Free fällt keine Grundgebühr an. Er eignet sich vor allem für E-Auto-Fahrer, die nur selten öffentlich laden. We Charge Go bietet günstigere Preise für die einzelnen Ladevorgänge und passt für alle, die regelmäßig an öffentlichen Ladepunkten laden, heißt es bei VW. Der Tarif für Vielfahrer heißt We Charge Plus, damit sind etwa bei Ionity in Deutschland nur 30 Cent pro Kilowattstunde fällig, im Gegensatz zu 74 Cent für We Charge Free-Nutzer.