Auto

Wenn Haustiere unter die Räder kommen

Archivartikel

Allein die Vorstellung ist für viele Menschen ein Schock. Man ist mit dem Auto unterwegs und überfährt einen Hund oder eine Katze. Was ist bei einem solchen Unfall zu tun? Anders als beim Wildunfall begehen Autofahrer, die ein Haustier überfahren, keine Fahrerflucht.

Auch wenn es vielleicht hart klingt, weisen Experten des Versicherungsunternehmens ARAG darauf hin, dass es bei einem

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1372 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00