Auto

Zoe-Leasing: Renault verlängert Kooperation mit ADAC

Archivartikel

Die Nachfrage nach dem Renault Zoe ist hoch wie nie: Im Juli 2020 schaffte der Stromer mit 5.307 Kaufanträgen und 2.851 Zulassungen neue Rekorde. Damit verkaufte Renault in Deutschland mehr Zoe als in jedem anderen Land in Europa.

Damit ist das Renault-Modell wieder Deutschlands meistverkauftes E-Auto - und das soll so bleiben. Auch deshalb haben Renault Deutschland und der ADAC ihr Leasing-Angebot für den Stromer bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Das bedeutet: ADAC-Mitglieder können den Zoe weiter ab 139 Euro monatlich leasen, Batterie inklusive.

Seit dem Start der Kooperation im September 2018 haben sich schon mehr als 5.300 Kunden für dieses Angebot entschieden. "Die Höhe der monatlichen Rate richtet sich nach dem Umfang der gewählten Ausstattung sowie nach Batteriegröße, Laufzeit und Laufleistung", heißt es bei Renault Deutschland. An dem Programm nehmen bundesweit rund 500 Renault Händler und Servicebetriebe teil.